Druckansicht öffnen
 

Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH

Schloss 1
09573 Augustusburg

Telefon (037291) 3800


E-Mail E-Mail:
www.schloss-stadtfest.de


Veranstaltungen


16.09.​2022
Freitag
18 Uhr Musikalische Eröffnung der Festtage in der Schlosskirche, ab 19 Uhr Stimmung und gute Laune mit den Breitenauer Musikanten [mehr]
 
17.09.​2022
Samstag
10-18 Uhr Buntes Markttreiben in Stadt und Schloss, u.a. mit Zug der Frondienst-Fuhrwerke & Jubiläumskonzerten [mehr]
 
18.09.​2022
Sonntag
10-18 Uhr Buntes Markttreiben in Stadt und Schloss, u.a. mit Einzug "Lebendiger Fürstenzug" & Festabschluss von "Turm zu Turm" [mehr]
 

Aktuelle Meldungen

Nachgefragt: Die Rapauken

(18.08.2022)

Pauken, Rabauken oder vielleicht beides zusammen?

 

Das Duo Rapaken wird uns am Samstag und Sonntag auf der Bühne am Markt mit ganz besonderer Musik beglücken. Doch höret selbst:

 

1) Worauf dürfen sich Besucher beim Schloss- und Stadtfest von Euchfreuen?
"Die Besucher dürfen sich bei den Rapauken auf ganz besondere Musik, gespielt auf ebenso spannenden Instrumenten, freuen. Die ungewöhnliche Kombination aus böhmischer Harfe, Schlagwerk, Pauken, Glockenspiel und Vogelhorn (einer besondere Form vom Alphorn) nehmen die Besucher mit auf eine Reise vom Mittelalter über die Renaissance, den Barock bis hin zu wunderschönen eigenen Stücken."
2) Worauf freut ihr euch besonders beim Schloss- und Stadtfest?
"Wir freuen uns auf die Augustusburg!"
3) Welchen Bezug habt ihr zu Schloss Augustusburg?
"Die beiden Musiker aus Sachsen fühlen sich der Augustusburg und dem Erzgebirge verbunden. Die im Programm so wichtige böhmische Harfe hat ihren Ursprung in Preßnitz, einer Musikstadt im Erzgebirge, die einst große Bedeutung hatte. Öffnen Sie Ohr und Herz für die Musik der Rapauken."

 

Lasst uns gemeinsam auf eine musikalische Zeitreise mit außergewöhnlichen Instrumenten gehen - wir freuen uns auf euch!

Foto zur Meldung: Nachgefragt: Die Rapauken
Foto: Nachgefragt: Die Rapauken

Nachgefragt: Gaukler Narrateau zu Gast

(17.08.2022)

Und natürlich darf auch die Gauklerkunst nicht fehlen!

 

Gaukler Narrateau wird an beiden Tagen auf der Bühne am Markt auftreten und das Publikum verzaubern.

 

1) Worauf dürfen sich Besucher beim Schloss- und Stadtfest von Dir freuen?
"Ich bin Gaukler Narrateau - Zauberer, Jongleur, Fabulierer und Licht- & Feuerspieler."
2) Wie lange gibt es dich schon?
"Ich bin seit 35 Jahren auf der Bühne und seit 20 Jahren hauptberuflich als Gaukler unterwegs."
3) Worauf freust du dich besonders beim Schloss- und Stadtfest?
"Ich freue mich immerwieder, auf Schloss Augustusburg zu spielen - also Chemnitzer war ich seit meiner
Kindestage oft oben ... immer wieder ein spannendes Erlebnis!"

 

Und wir freuen uns auf Dich - bis bald!

 

(Foto: MISKUS)

Foto zur Meldung: Nachgefragt: Gaukler Narrateau zu Gast
Foto: Nachgefragt: Gaukler Narrateau zu Gast

Nachgefragt: Renaissancetanz aus Torgau

(16.08.2022)

Die Torgauer Renaissancetänzer werden in einem Monat auch in Augustusburg dabei sein - zu sehen an beiden Tagen auf der Bühne im Schlosshof sowie der Bühne am Markt!

 

1) Worauf dürfen sich Besucher beim Schloss- und Stadtfest von Euch freuen?
"Historische Tänze (und Musik) aus der Zeit der Renaissance und Frühbarock, sowie in die Zeit passende Gewandungen. Für Auge, Ohren und Füße ist etwas dabei, auch mittanzen ist möglich."
2) Wie lange gibt es Euch schon?
"Die Torgauer Renaissancetänzer haben letztes Jahr ihr 25-jähriges Bestehen in Torgau mit einem historischen Tanzfest zelebriert. Seit 2004 leitet Mareike Greb die Gruppe künstlerisch, so daß die Rekonstruktionen der Tänze authentisch und qualitiativ hochwertig dargeboten werden können."
3) Worauf freut ihr euch besonders beim Schloss- und Stadtfest?
"Wir freuen uns auf viele begeisterte Zuschauer, die wir auf unserer tänzerischen Zeitreise in die Renaissance mitnehmen wollen. Außerdem freuen wir uns, die Geschichte am historischen Ort lebendig werden zu lassen."
4) Welchen Bezug habt ihr zu Schloss Augustusburg und zur Renaissance?
"Die Verbindung der Schlösser in Torgau und Augustusburg ist nicht von der Hand zu weisen. "Vater August", Bauherr von Schloss Augustusburg, dessen Vater Heinrich der Fromme in unserer Gruppe persönlich in Form eines nachgeschneiderten Gewandes anwesend sein wird, heirate am 7. Oktober 1548 Anna von Dänemark und Norwegen in Torgau, wo er selbst auch weilte und ein weiteres Schloß in der Nähe von Torgau - Annaburg - erbauen ließ. Augusts Frau, Kurfürstin Anna, ist historisch und auch noch in der Gegenwart in Torgau präsent. So ist das neu aufgelegte Kräutterbuch des Dr. Johann Kentmann, dessen Name unser Verein trägt und der dieses Buch im Auftrag von Kurfürst August fertigte, dieses Jahr in aller Munde.
Natürlich ist bei den Torgauer Renaissancetänzern der Name Programm, wir tanzen in der Zeit der Renaissance aufgezeichnete Tänze zu ebendieser Musik."

 

Wow - wir sind schon ganz gespannt und freuen uns auf euch!

 

(Foto: Torgauer Renaissancetänzer)

Foto zur Meldung: Nachgefragt: Renaissancetanz aus Torgau
Foto: Nachgefragt: Renaissancetanz aus Torgau

Nachgefragt: Die Breitenauer Musikanten / Linie 6

(14.08.2022)

Unsere Künstler*innen und Musiker*innen zum Schloss- und Stadtfest wollen wir gerne etwas persönlicher vorstellten. Wir haben jedem bzw. jeder Gruppe ein paar Fragen geschickt und viele spannende Antworten erhalten.


Heute starten wir mit den Breitenauer Musikanten bzw. "Linie 6"! Die Breitenauer Musikanten werden am 16.9. ab 19:00 auf der Bühne an der Hohe Straße für Stimmung und gute Laune sorgen. Und am 18.9. gibt es ab 10:00 Uhr einen musikalischen Frühschoppen mit "Linie 6".


1. Worauf dürfen sich Besucher beim Schloss- und Stadtfest von Euch freuen?

"Die Besucher dürfen sich auf zünftige und lustige, volkstümliche Musik freuen."

2. Wie lange gibt es Euch schon?

"Uns gibt es bereits seit 32 Jahren."

3. Worauf freut ihr euch besonders beim Schloss- und Stadtfest?

"Wir spielen sehr gern in Augustusburg, sind wir doch seit 1990 immer wieder mit dabei!"

4. Welchen Bezug habt ihr zu Schloss Augustusburg und zur Stadt?

"Dank des Schloßherren W. Sieber war der Weinkeller einer unser ersten Auftrittsgelegenheiten nach der Wende in unserem 2.Programm als "Linie 6". Auch bei volkstümlichen Veranstaltungen waren wir von Anfang an als "Breitenauer Musikanten" mit dabei. Wir freuen uns auf Ihr Fest!"

 

Und wir freuen uns, dass die Breitenauer Musikanten dabei sind!

 

(Foto: Breitenauer Musikanten / Linie 6)

 

Foto zur Meldung: Nachgefragt: Die Breitenauer Musikanten / Linie 6
Foto: Nachgefragt: Die Breitenauer Musikanten / Linie 6

Jubiläumskonzerte zum Schloss- und Stadtfest

(13.08.2022) Am Freitag den 16.9. wird das Schloss- und Stadtfest um 18:00 Uhr in der Schlosskirche mit Musik aus der Zeit der Schlossweihe um 1572 feierlich eröffnet.

Foto zur Meldung: Jubiläumskonzerte zum Schloss- und Stadtfest
Foto: Jubiläumskonzerte zum Schloss- und Stadtfest

Line-Up für Festwochenende steht

(12.08.2022) Alle Künstler*innen, Musiker*innen und Programmpunkte zum Schloss- und Stadtfest sind jetzt unter "Programm" eingepflegt.

Foto zur Meldung: Line-Up für Festwochenende steht
Foto: Line-Up für Festwochenende steht

Ansichten von Schloss Augustusburg in der Turmgalerie

(10.08.2022) Anlässlich des 450. Schlossjubiläums sind seit letztem Wochenende in der Turmgalerie im Schloss Augustusburg Bilder und Gemälde von verschiedenen Künstlern zu sehen.

Foto zur Meldung: Ansichten von Schloss Augustusburg in der Turmgalerie
Foto: Ansichten von Schloss Augustusburg in der Turmgalerie

Kurfürst mit Weitblick - Stadt mit Weitsicht

(09.08.2022) Feste muss man feiern, wie sie fallen! Aber aus welchem Grund feiern wir im September unser Schloss- und Stadtfest?

Foto zur Meldung: Kurfürst mit Weitblick - Stadt mit Weitsicht
Foto: Kurfürst mit Weitblick - Stadt mit Weitsicht

Höhepunkte zum Schloss- und Stadtfest

(08.08.2022) Wir geben Ihnen einen Überblick über einige der Highlights zum Schloss- und Stadtfest.

Foto zur Meldung: Höhepunkte zum Schloss- und Stadtfest
Foto: Höhepunkte zum Schloss- und Stadtfest

Ausstellung "Augustusburg damals und heute" - Fotos, Bilder etc. gesucht

(22.07.2022) Für die Ausstellung "Augustusburg damals und heute" von Rico Näther werden noch historische Fotos, Bilder usw. von Augustusburg gesucht.

Plakat und Flyer zum Download

(23.06.2022) Hurra! Plakat und Ankündigungsflyer für unser Schloss- und Stadtfest sind endlich fertig und in Druck. Auf der rechten Seite können Sie sich beide PDFs herunterladen. Drucken Sie gerne das Plakat aus

Foto zur Meldung: Plakat und Flyer zum Download
Foto: ASL Schlossbetriebe / Patrick Engert

Helfer für Vorbereitung und Kassen gesucht!

(17.06.2022)

Für die Vorbereitung der Festlichkeiten sowie für die Besetzung der vier Hauptkassen während der Veranstaltung werden weiterhin Helfer auf Basis eines Ehrenamtsvertrags im Zeitraum vom 15. bis 18. September gesucht. Eine Schicht umfasst 4,5 Stunden und wird mit 25 € entlohnt. Zusätzlich dazu ist der Eintritt für den jeweiligen Helfer zum Schloss- und Stadtfest frei und es gibt Freikarten für die eigene Familie. Interessierte melden sich bitte bei Frau Heike Opitz per E-Mail unter oder unter Tel. 0160 7029345.

Das Jubiläumsjahr 2022 von Schloss Augustusburg hat begonnen

(20.01.2022)

2022 ist ein besonderes Jahr für uns. Es steht im Zeichen des Jubiläums „450 Jahre Schloss Augustusburg“. Kurfürst August ließ das einzigartige Renaissance-Schloss einst errichten und 1572 war die monumentale Anlage nach nur vier Jahren Bauzeit vollendet. Weithin sichtbar trägt Schloss Augustusburg
den Beinamen „Krone des Erzgebirges“ und prägt bis heute
die Geschichte und das Bild unserer Stadt.


Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird zweifellos das große
Schloss- und Stadtfest vom 16. bis 18. September sein. Wie
schon berichtet, laufen die Vorbereitungen bereits seit mehr als
einem Jahr und Sie können sich freuen auf ein dreitägiges maßgeschneidertes Festprogramm. Altstadt und Schloss verwandeln sich dann in einen Schauplatz aus dem 16. Jahrhundert.


Die von der Chronikgruppe umfangreich und akribisch recherchierte Stadtchronik wird veröffentlicht und präsentiert. Historisch nachgestellte Delegationen ziehen aus ihren Ortsteilen durch die Stadt hinauf zum Schloss. Zu erleben ist zudem der lebendige Fürstenzug mit 94 Darstellern und 44 Pferden. Der 2020 im Brunnenhaus eingelagerte Jubiläumswhisky wird an die Besitzer der Anteilsscheine ausgereicht.


Und natürlich gehören zu einem solchen Fest auch reges
Markttreiben und ein buntes Bühnenprogramm. Mit dabei sein
werden Kurfürstin Anna und ihr Hofdamenkreis, die Torgauer
Renaissance-Tänzer, das Parforcehorncorps DIANA Gera, das
Duo Pampatut, Gaukler, ein historisches Puppentheater u.v.m.
Sie als Einwohner unserer Stadt können gespannt sein auf erlebnisreiche


Veranstaltungen und ein vielseitiges Eintauchen in die Geschichte. Sehr gern können Sie sich zudem mit einbringen in die Festplanung.

 

Sie haben Ideen oder möchten uns unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail an: oder Ihren Anruf unter: 037291 395-50.

Foto zur Meldung: Das Jubiläumsjahr 2022 von Schloss Augustusburg hat begonnen
Foto: Foto: Patrick Engert

Schloss- und Stadtfest 2022 – noch 1 Jahr

(01.09.2021)

Wie die Zeit vergeht! Im Januar 2021 kündigte der Augustusburger Stadtanzeiger erstmals das 450-jährige Jubiläum von Schloss Augustusburg im Jahr 2022 an. Dieser besondere Geburtstag für Schloss und Stadt wird ganzjährig mit großen und kleinen Veranstaltungen begangen. Neben der Sonderausstellung „Kurfürst mit Weitblick – Das Leben und Wirken von Landesvater August von Sachsen“ (1. April 2022 bis 8. Januar 2023) ist das gemeinsame Schloss- und Stadtfest am Festwochenende vom 16. bis 18. September 2022 ein weiterer Höhepunkt.

 

Mit dieser Ausgabe des Augustusburger Stadtanzeigers sind es noch genau zwölf Monate bis zum Festwochenende im September 2022. Sicherlich fragen Sie sich, was seit der Ankündigung im Januar schon passiert ist und wie es in den kommenden Monaten weitergeht. Wir wollen Sie „mitnehmen“ und werden in den kommenden Ausgaben zu aktuellen Planungen, Neuigkeiten oder auch Herausforderungen zum Schloss- und Stadtfest berichten.

 

Was bisher geschah:

Zwar konnte das Orga-Team aufgrund der Corona-Pandemie nicht ganz so schwungvoll ins neue Jahr starten wie ursprünglich geplant, nichtsdestotrotz haben alle Arbeitsgruppen ihre Arbeit aufnehmen können und konnten schon einiges in die Wege leiten. Mit jedem Treffen gibt es wieder kleinere Erfolge zu verzeichnen und Stück für Stück nehmen Festorganisation und Programm Gestalt an.

 

Was alles geplant werden muss, fragen Sie sich? Hier mal ein Auszug der Themenliste: Festlegung von Veranstaltungsgelände und Absperrungen, Parkmöglichkeiten, Ansprache von Sponsoren, Kommunikation mit und Einbindung der Ortsteile, Marketingaktivitäten, Ansprache regionaler und überregionaler Akteure für Programm und Gastronomie, Finanzplan, Einbindung der Bürger – und noch viel mehr.

 

In der heutigen Ausgabe präsentieren wir Ihnen das Logo für das Schloss- und Stadtfest. Alle relevanten Informationen sind zudem zukünftig über die eigens eingerichtete Webseite www.schloss-stadt-fest.de verfügbar. Die Webseite wird gemeinsam von Schloss und Stadt betrieben.

 

Was ist geplant:

Das Jubiläum 450 Jahre Schloss Augustusburg soll festlich, bunt, vielfältig und besonders gestaltet und gefeiert werden – und vor allem natürlich mit historischem Bezug.

 

Das Festgelände wird das Schloss sowie die gesamte Altstadt umfassen. Das ganze Wochenende über wird es einen Markt mit Ständen und Gastronomie geben, Programme an vier Standorten sowie einen großen Bereich für Kinder mit historischem Handwerk zum Mitmachen. Natürlich wird die Kurfürstin „höchst selbst“ zugegen sein. Geplant sind zudem Kräuterführungen durch den Kurfürstin-Anna-Garten, die Präsentation der neuen Ortschronik u.v.m.


Höhepunkt am Samstag (17.9.) werden die historisch nachgestellten Delegationen aus den einzelnen Ortsteilen sein, die nacheinander zum Schloss hinaufziehen mit ihren einstigen Diensten und Lieferungen.


Am Sonntag (18.9.) erleben wir als großes Highlight den lebendigen Fürstenzug mit 94 Darstellern und 44 Pferde auf dem Weg durch die Stadt zum Schloss.


Des Weiteren wird an diesem Tag auch der 2020 im Brunnenhaus eingelagerte Jubiläumswhisky an die Besitzer der Anteilsscheine ausgereicht und ein neues Fass für das Brunnenjubiläum im Jahr 2027 eingelagert.

 

Hier sind Sie gefragt!

Sie haben Ideen für einen Stand? Sie möchten einen Programmpunkt unterstützen oder ergänzen? Einen Beitrag auf der Bühne präsentieren? Sie haben Lust, gemeinsam mit anderen im historischen Gewand aus Ihrem Ortsteil hinauf zum Schloss zu ziehen? Sie können das Fest technisch, personell oder finanziell unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf unter Tel. 037291 39550 oder Ihre E-Mail an

Foto zur Meldung: Schloss- und Stadtfest 2022 – noch 1 Jahr
Foto: Schloss- und Stadtfest 2022 – noch 1 Jahr