Drucken
 

Wappen/Logo

Wappen

Unser Wappen 
 
Augustusburg ist eine der wenigen Städte Sachsens, für die eine kurfürstliche Wappenverteilung überliefert ist. Wann das Wappen erstmals an die Stadt verliehen wurde, ist nicht bekannt, aber dass es 1564 vom sächsischen Kurfürst August erneut bestätigt wurde. Zur Beschreibung des Wappens heißt es in der Urkunde:
 
" ... einen Schild mit einem blauen Felde darinnen einen hirschen mit aufgerichtetem geweyhe, zwischen zweien thürmen auf einem felßen bey einem grünen baum stehend, ein jedes mit seiner natürlichen farbe ...".
 
Eine Nachbildung des Wappens ist in der denkmalgeschützten Altstadt am Nordaufgang zum Schloss Augustusburg zu sehen. In einer Synthese aus Blumengestaltung und buntem Kies sind die Symbole dieses fest zur Stadt gehörenden Wappens dargestellt. Damit wird ein sichtbares Symbol der Verbundenheit Augustusburgs mit seiner geschichtlichen Vergangenheit geschaffen.

 

Blumenwappen

 

 

 

 

Unser Logo 

 

Das Logo der Stadt Augustusburg wird durch vier Hauptelemente geprägt:

  1. den Bogen, der die geografische Lage der Stadt symbolisiert, da Augustusburg erhöht liegt
  2. das stilistisch dargestell­te Schloss Augustusburg, als Wahrzeichen der Stadt
  3. die Kirche links dane­ben und
  4. die fünf Ellypsen, die die einzelnen Ortsteile darstellen.

 

Durch den Schriftzug „STADT AUGUSTUSBURG" wird die bildliche Darstel­lung untermauert.

 

Logo_Augustusburg_CMYK.jpg